Mar. 18th, 2011

resa: (Was für eine seltsame Phase...)



Erklärt den Kindern dieser Welt, sie soll'n das mit dem Wachsen lassen,
wenn's eins gibt, was hier keiner braucht, sind's noch mehr, die sich selber hassen.
Erklärt den Alten, dass Geschichten ferner Zeiten hier nichts richten,
und uns, dass wir's nicht besser haben, nur lauter und in grelleren Farben.

Erklärt den Hassern, dass der Zeit ganz egal ist, wie sie fluchen
und dann noch gleich den Liebenden den steten Schmerzen beim Endlos Suchen.
Erklärt den Guten, dass Verbrechen alter Tage sich jetzt rächen,
und uns, wenn uns die Tränen stör'n, dass sie halt schon dazu gehör'n.

Und draußen wird es alt und älter und drinnen hier bei mir da wird's nur kalt und kälter,
Köpfe voller Einsamkeit und draussen ist nur stummes Starren
Und drinnen Warten und Verharren, mittendrin verlier' ich Fäden
Und keiner kommt und sagt Bescheid.


Erklärt den Irren unter uns, dass sie das schon ganz richtig machen.
Das eine, was uns jetzt noch hilft, die Augen zu und drüber lachen.
Erklärt den Schlauen, dass ihr Wissen sinnlos ist beim Sinn Vermissen
und uns, wenn uns an allem fehlt, das, was wir haben, ist, was zählt.

Und draußen wird es alt und älter und drinnen hier bei mir da wird's nur kalt und kälter,
Köpfe voller Einsamkeit und draussen ist nur stummes Starren
Und drinnen Warten und Verharren, mittendrin verlier' ich Fäden
Und keiner kommt und sagt Bescheid.



Und mit, davor und zwischen allem, dem Aufstehen und dem Wieder Fallen,
liegt sicherlich ein großer Sinn, doch gerade wegen und trotz allem,
dem Aufstehen und dem Wieder Fallen, sei mir die Traurigkeit verzieh'n
Und wenn's ihn gibt, dann finde ich ihn, nur liegt er nie, wo ich grad bin.




=>
"Vom Aufstehen und Wieder Fallen" von Jupiter Jones!!!

Profile

resa: (Default)
Resa

August 2011

S M T W T F S
 1 2 3456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

Style Credit

Expand Cut Tags

No cut tags
Page generated Sep. 23rd, 2017 04:29 pm
Powered by Dreamwidth Studios